Kundenmeinungen
PDF Drucken E-Mail

Julia Puls, 1. Bundespreisträgerin "jugend musiziert"

Auf Einladung der Irino-Stiftung, Tokio und dem Deutschen Musikrat wurden sechs Bundespreisträger nach Japan eingladen. Ausgewählt wurden u.a. die Klarinettistin Julia Puls aus der Klasse Klaus Flaswinkel, Westfälische Schule für Musik Münster. Innerhalb der zehntägigen Konzert- und Begegnungsreise vom 5.-16.12.10 fanden fünf Konzerte in Japan statt.

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail

Prof. Laura Ruiz Ferreres, Professorin für Klarinette an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main
http://www.lauraruizferreres.com

Sehr geehrter Herr Paulus, sehr geehrter Herr Schuler,
die Zoom - Klarinettenbirne ermöglicht eine sehr gute Klangqualität und bedeutet für mich eine klare Verbesserung der Intonation des Instrumentes.

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail

Harald Strebel, ehem. Soloklarinettist Cape Town Symphony Orchestra, Zuzüger in zahlreichen schweizerischen Opern- und Sinfonieorchestern, Gründungsmitglied des Klarinettenoktetts “Amade”

Endlich ist es gelungen, was sich Klarinettisten und Klarinettistinnen längst gewünscht und erhofft haben:

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail

Thorsten Johanns, Soloklarinettist im WDR-Sinfonieorchester Köln

Lieber Henry, lieber Matthias!
Mit der Erfindung der “Zoom”-Klarinettenbirne ist Euch eine herausragende Weiterentwicklung in der Geschichte der Klarinette und auch im Fortschritt der Spielmöglichkeiten für die Klarinettisten/innen gelungen.

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail

Patrick Vogel, Universität Bamberg

Obwohl ich die Auswirkungen von Birnen auf Klang und Spielgefühl durchaus kenne und einzuschätzen vermag, bin ich von der Z-Birne äußerst positiv überrascht.

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail

Joris Lumey, Koninklijke Militaire Kapel Johan Willem Friso

Es ist wirlklich eine substantielle Bereicherung für den Ton (breiter und tragefaehiger). Das Staccato ist leichter und sowohl die Grundstimmung als auch das Beistimmen ist wesentlich besser und präziser.

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail

Jens Thoben, 1. Soloklarinettist der Duisburger Philharmoniker / Deutsche Oper am Rhein

Die neue Zoom-Birne von Paulus & Schuler ist ein Geniestreich! Die lästigen Verschiebungen der intonatorischen Proportionen beim Tieferstimmen des Instruments gehören der Vergangenheit an, ebenso Veränderungen des Anblasverhaltens.

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail

Simon Reitmaier (WIEN)

Mit grösster Begeisterung möchte ich die Zoom- Birnen von Paulus-Schuler an alle Klarinettisten - Innen weiterempfehlen!! Diese innovativen Birnen wirken sich ausgesprochen positiv auf die Tragfähigkeit, Ansprache und Intonation aus!

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 5
Zurück