Teilen Sie Ihre Erfahrungen

Möchten Sie auch gerne Ihre Erfahrungen mit der Z-Birne mit unseren Kunden teilen?
Schicken Sie und gerne Ihren Kommentar an info@paulus-schuler.de und mit Ihrer Erlaubnis veröffentlichen wir diesen auf unserer Webseite.

Ein Bild von Ihnen, am besten natürlich gleich mit der Z-Birne, würde den Eintrag komplett machen.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Share your experience

Would you like to share your experience with the Zoom-Barrel as well?
Just contact us at info@paulus-schuler.de and send us your comments.

A picture of yourself, preferrably with the barrel would be a great addition.

We appreciate your feedback.

Klaus Tönshoff, Klarinettist des Dänischen Rundfunk Sinfonie Orchesters, Kopenhagen/DR National Symphonie Orchestra

Die Zoom-Birne von Paulus & Schuler sollte jeder Klarinettist unbedingt ausprobieren. Die Fähigkeit, dass man bei einer Probe genau die gleiche Birnenlänge haben kann, wie am Tag zuvor und dass eine eventuell herausgezogene Birne nicht automatisch

zu tiefe Töne im mittleren Register hervorbringt, zählen zu den Gründen, weshalb man ohnehin diese Neuentwicklung für eine der bedeutendsten Revolutionen der Klarinette in der Gegenwart halten kann. Der Ton wird rund, warm und konzentriert sich völlig im Kern-Klangfeld. Auch bei französischen Klarinetten habe ich so etwas noch nie mit Erfolg nachprüfen können. Ich gebe meine beste Empfehlung für diese in jeder Hinsicht hervorragende und einzigartige Birne!

Herzlichen Glückwunsch an Henry Paulus und Matthias Schuler

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok